Holz ist einer der am vielseitigsten verwendbaren Rohstoffe. Damit lassen sich mit etwas Geschick wunderschöne Bilder, Dekoration oder gar ein Buch aus Holz herstellen!

Ein Wort zur Geschichte

Holz hat seit jeher eine wichtige Rolle im Alltag der Menschen gespielt. Angefangen bei Feuerholz und Werkzeug, später als Kunstgegenstand in Form von Schnitzereien. Als der Mensch sesshaft wurde, war der nachwachsende Rohstoff ein willkommenes und langlebiges Baumaterial. Die künstlerische Arbeit mit Holz verfeinerte sich. Es wurde gedrechselt und geschnitzt. Holzbalken in alten Häusern oder unter Dächern verzierte man gekonnt.

Wahrscheinlich entstand das erste gravierte Holzbild eher durch einen Zufall. Vielleicht war es ein Schmied, der ein heißes Eisen auf ein Brett legte und dessen Abdruck sich darauf einbrannte. Fakt ist, dass sich das Gravieren auf Holz vor allem im Alpenraum verbreitete. Anfangs hauptsächlich als Namensschilder, später zur Zierde an Jausenbrettern und anderen Gebrauchsgegenständen.

Heutzutage entstehen durch die Erfindung neuer Techniken wahre Kunstwerke aus graviertem Holz, wie Dekoelemente und diverse personalisierte Geschenkideen. Sowohl gravierte als auch ausgesägte Holzbilder, erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch deren uriges, natürliches und dennoch zeitloses Aussehen, sind sie in modernen sowie in alten Wohnungen ein Blickfang.

Wie werden Holzbilder hergestellt?

Es gibt verschiedene Methoden der modernen Verarbeitung von Holz zu Bildern und Dekoration. Grundsätzlich kann man solche mittels Stichel, Hitze, Laser oder rotierendem Werkzeug, wie etwa einem Dremel auf Holz bringen. Außerdem sei noch die Bearbeitung durch die Säge erwähnt. Mit dieser werden wunderschöne und filigrane Bilder ausgesägt, welche an Scherenschnitte erinnern können.

Der Stichel wurde schon im Altertum zum Schnitzen verwendet. Damit stellt man kunstvolle Holzverzierungen her, etwa an Möbeln oder Holzbalken. Mithilfe eines Lötkolbens oder Lasergravierens werden Bilder in das Holz eingebrannt. Dieses Verfahren nennt sich auch Brandmalerei oder Pyrografie.

Solche Werke können einfach und rustikal, oder sehr fein und präzise gearbeitet sein. Von simplen Schriftzügen, Zeichnungen, Verzierungen, bis hin zu komplexen Bildern und Kopien von Fotos ist alles machbar. Für Letzteres ist allerdings ein Lasergravierer unabdingbar.

Mit einer speziellen Dekupiersäge, viel Geduld und handwerklichem Geschick, wird aus einer einfachen Holzplatte ein Wandbild gezaubert. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt!

Durch die Verwendung unterschiedlicher Holzarten kann man das gewählte Motiv verschieden gestalten. Die Härte des Rohstoffes Holz bestimmt die Feinheit der möglichen Strukturen. Das heißt, einfache Gravuren lassen sich auf weichem, feine nur auf hartem Holz brennen. Weiters bieten die Farbvariationen und Maserungen der verwendeten Holzarten viele Gestaltungsmöglichkeiten. Das fertige Bild, bzw. Werkstück kann sowohl naturbelassen als auch mit Leinöl behandelt werden, um es zu schützen.

Wahre Kunstwerke aus Holz!

Für jede Wohnung, ob groß oder klein, lässt sich das richtige Holzbild finden. Und nichts sieht edler aus, als ein detailgetreu gearbeitetes Wandbild, das alle Blicke auf sich zieht. Die Farbe der Wand bildet den Hintergrund des Bildes und somit passt es sich perfekt an das Zimmer an. Als Beispiele könnte man einen Baum des Lebens, einen übergroßen Eiffelturm oder Tierdarstellungen nennen! Auf dieselbe Weise lassen sich auch Wanduhren herstellen. Oder wie wäre es mit einer großen Weltkarte für passionierte Reisende!

Etwas ganz besonderes innerhalb der Brandmalerei ist das Buch aus Holz! Wie der Name schon sagt, besteht der Einband aus zwei dünnen Holzplatten, verbunden durch Ringe oder Leder. Diese Platten können mit Motiven, Bildern oder Text verziert werden. So besteht die Möglichkeit, das Buch individuell zu gestalten! Ein Kochbuch mit dem Bild der eigenen Großmutter? Kein Problem! Oder ein Wandertagebuch, auf dem der eigene Name und der Lieblingsberg zu sehen sind! Wer also ein originelles, handgefertigtes Einzelstück sucht, sei es nun ein Bild, Deko oder ein Buch aus Holz, wird bei der Brandmalerei oder dem Dekupieren bestimmt fündig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.